Posts Tagged ‘Politik’

Politik 2.0 (nicht) in Göttingen

Nachdem die ePetition “Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten” in erster Linie auf Grund der rasanten Verbreitung über Twitter, Blogs und Foren einen solchen Erfolg erzielt hat, wollte ich mir anschauen, ob über eine Internet-Plattform wie z.B. Abgewordnetenwatch schon Fragen dazu an die Abgeordneten des Wahlkreis Göttingen eingegangen sind. Ergebnis: eine.

Die geht an Thomas Oppermann (SPD), ist auf den 1.5.2009 datiert.Und hat noch keine Antwort. Ich bin einigermaßen gespannt, wie er –selbst Jurist, früherer Rechtspolitischer Sprecher und Minister für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen – darauf reagiert. Gepannt bin ich auch, wie sich Jürgen Trittin, neuerdings Spitzenkandidat der Grünen, hier künftig verhalten wird – mit 66 Antworten auf 71 Fragen hat er derzeit immerhin den besten Schnitt.

Besonders interessant ist aber Hartwig Fischer (CDU), der alle Fragesteller in Form einer standardisierten Antwort an seiner Definition von demokratischer Öffentlichkeit teilhaben lässt und aus diesem Verständnis heraus keine Antworten auf Fragen über Abgeordnetenwatch beantortet. Da hat er wohl Recht. Denn was ist daran schon Teil von Demokraticher Öffentlichkeit, wenn andere Interessierte ebenfalls die Antworten und Einstellungen von ihm lesen könnten. Interessant. Und das obwohl Fischer einen Referenten für Internet, Medien, Kommunikation beschäftigt.

Mal sehen, ob sich hier in den nächsten Wochen etwas tut. Ob die Abgeordneten, je näher die Bundetagswahl rückt, nooh aktiver werden (These: spätestens bei kandidatenwatch.de ist auch Fischer wieder dabei). Was sie sich noch für ihre Internetseiten einfallen lassen und ob demnächst auch alle ganz obamaesk anfangen zu twittern (noch keine Profile entdeckt…), bloggen und youtuben.